-->

Ausbildung G - Jugend



                 

Die Entwicklung des ganzen Kindes

- Soziale Entwicklung
- Sprachliche Entwicklung
- Intellektuelle Entwicklung
- Gefühlsmäßige Entwicklung
- Motorische Entwicklung

 Fußball soll Spaß machen



                                                      
Das ist unser Motto. Wir versuchen den jungen  Fußballern Fairness und soziales Verhalten begreiflich zu machen. Natürlich spielen wir auch Fußball. Das wichtigste für eine gute Ausbildung ist die Koordination (Bewegung und Gleichgewicht), sowie das Antizipieren (das Erahnen des Ballverlaufs, aber das ist ein eigenesThema).


Nachdem wir wissen was eine Ecke, Anstoß, Einwurf und Abstoß ist, wagen wir uns an das Dribbeln, Ballstoppen und Passen heran.



Ständiger Begleiter ist natürlich immer der Spaß und die Koordination.





Durch die gute Unterstützung von
unserem Verein, Jugendleitung,
http://www.reinickendorfer-fuechse.de/cms/fileadmin/templates/fuechse/layout/images/bg_content.png
Trainern, sowie das tolle Verhalten und der Einstellung unserer Eltern,
haben alle super Voraussetzungen für eine solide Grundausbildung der Kleinen beigetragen.

Es geht nämlich nicht ständig vorwärts (auch Rückschläge gehören zum Erfolg). Man braucht eine Menge Geduld und Verständnis um den 
kleinen Fußballern alles Stepp
by Stepp begreiflich zu machen.

Denn es soll ja auch ne Menge Spaß machen?!
               Ne    Menge???        
                 Quatsch!!!
 
         R I E S E N  S P Aß !!!!
     
 
Und um später mal so erfolgreich wie zum Beispiel unsere 1. D–Jugend
( U13) 2011/12 zu werden und den Spaß dabei zu behalten, braucht man schon eine vernünftige
Grundausbildung .

Und das heißt Zeit – und die nehmen wir uns!!!



Das wars auch schon.......


Wer sind wir .......Füchse

zum Anfang der Seite