-->

Das Papatalent

Die ( Randlinien ) Ansichten der verhinderten Fußball - Spitzenkraft

1. Sein Kind ist der beste Spieler , ob zu Hause , auf dem Hof , draußen im Park  oder in der Mannschaft. Er wird von den anderen nur nicht verstanden. Aber Paps sorgt schon dafür, daß jeder in seiner und Ihrer Nähe dies mitbekommt .
Egal ob Sie das wissen wollen oder nicht !!!

 

2. Die richtige Fußballkraft ( natürlich Paps ) legt sehr viel Wert darauf, dass sein  Schützling sich für den einzig wahren Fußballer hält. Triko von Messi & Schuhe von Ronaldo und das ganze Fußballkönnen , sowie  den erbamunglosen Wille von Daddy.
Der Junge kann ja nur gut sein.....ist doch klar !!!!

 

3. Wenn der Trainer sein Kind auf die Auswechselbank setzt, ist er ein Dummkopf - und das macht er allen ( egal ob sie sich dafür interessieren oder nicht) in deutlichen ( meist aber in klassich versteckten ) Wut und Hetzreden klar. 


4. Sollte das nicht wirken , möchte er am liebsten kräftig mit dem Schiedsrichter diskutieren , den das der keine Ahnung hat , sieht ja wohl jeder .
Ist doch wohl auch Klar !!!!

                      adler-0041.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand                          fussball-0055.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

5.Für jede überragende Leistung bekommt sein Schützling die angesagtesten Sachen aus der Werbung ( Logisch ) . Selbst fürs Duschen und Umziehen erhält sein Junge das neuste Nintendo oder mindestens ein Kinobesuch.
Natürlich mit Messi und Ronaldo als Begleiter .
Wenn schon , denn schon......isssss klar.

 geld-0123.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

6. Gerne würde er  am Spielfeldrand immer auf Ballhöhe laufen .Leider ist die Kondition nicht mehr so gut wie früher und die Kippe schmeckt beim Rennen auch nicht so , aber  so könnte er wenigstens das Spiel kontrollieren und die Spieler und den Trainer lautstark auf ihre Fehler aufmerksam machen.
Mist...irgendwie blöd für Paps !!!

 

7. Dafür erklärt er aber bereitschaftlich und voller guter Absichten seinem  Sprössling möglichst umgehend und das nach jeder Einheit , dass er besser nur auf Papa  hören soll und nicht auf die unqualifizierten Hinweise des Trainers.

8. Außerdem  weiß er ja , dass der Jugendtrainer seines Kindes eigentlich  ganz nett ist, aber leider nunmal nicht so wirklich die Ahnung vom Fußball hat. Dieses versucht er dem Trainer auch gelegentlich sehr kumpelmäßig klar zu machen, um ihm diesbezüglich zu erklären, dass sein  Kind nie auf die Ersatzbank gehört.

 

 

9. Aber vor allen Dingen kümmert er sich  seit der Geburt seines Kindes um den Transfermarkt, denn schließlich sind viele Klubs an seinem  Kind interessiert und für einen Wechsel gibt es garantiert schon ein Satz Autoschlüssel , ein Grundstück oder was man halt sonst noch  so bekommt im hochbezahltem Jugendfußball . Und das ist doch schnell verdientes Geld!

 

....noch besser:   hand-0017.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

Er wird für ein Jahr Jugendtrainer, das hilft garantiert, alles besser zu machen !!

UppsDer gute Mann hat ja keine Zeit .Aber er würde doch so gerne !!!
Aber irgendwie gehts halt nicht. Ist auch irgendwie nicht so sein Ding momentan. Vielleicht ja später , wenns halt besser passt.
Aber falls Verbesserungsvorschläge oder ähnliches benötigt wird , dann kann man ja vom Rande mit ihm rechnen . Kein Problem !!!
Meine Meinung : Ein Glück , dass dieser Mann leider keine Zeit als Trainer hat .
Wer würden den sonst DIE GANZE ZEIT  beim Training und den Spielen seine schwere Aufgabe am Rande  übernehmen

 
 


                     zum Anfang