-->

Das haben wir erlebt

clown-0005.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand
Seitdem wir unsere Jungfüchse betreuen , haben wir schon 2  Fahrten  nach Bremen zu Hallenturnieren mit Übernachtungen gemacht. Wir waren auch schon in Polen bei einem schicken Hallenturnier ,in Stuttgart zu einem Feldturnier mit Übernachtungen , sowie in Kassel und Tschechin . Einige Bundesliganachwuchsmannschaften haben wir dabei kennnen gelernt und auch mit diesen gespielt.Kleinere Events wie Weinachtsfeiern , Bowling , Hallowenn , Schwimmbad , Tierpark , Kino , Sasionabschlußfeiern , Discobesuch , etc. erleben  wir in regelmäßigen Abständen natürlich auch.Einiges halten wir in Schrifft und Bild fest . Viel Spass beim Betrachten im Untermenü !!!
Hier anklicken und du kommst zum Video der Bremenfahrt

Hier anklicken und du kommst zum Video der Stuttgartfahrt

Musik und Theater Projekt
Seit Oktober 2017 bereiten wir uns auf das Sommerfest im Mai 2017 der Füchse Berlin vor. Unter anderem wollen wir ein Lied vortragen und  ein kleines Theaterstück aufführen . Natürlich beides zum Thema Fußball. Bilder und Eindrücke der Vorbereitung , sowie der Vorführung werden auf dieser Seite festgehalten .
Zwischen den Übungen relaxen wir bei Kicker , Dart und Gesselschaftsspielen


Unsere Goallis



Unser 1. Kinderdisco - Besuch

Das war ja mal wirklich Cool.  Mit viel Vorfreude , aber sehr verhalten stürmten wir allso die Jugend - Disco im Fuchsbau.
Aber erstmal war Sicherheitschef Basti am Zuge .

Joanna kümmerte sich hervorragend um die Jungs und alle wurden immer lockerer . Es wurde getanzt , gegessen , getrunken , kicker und  fangen gespielt.

Auch die anwesende Damenwelt wurde im Stillen beobachtet und anschließend sogar zusammen gespielt. Alle waren zufrieden und glücklich und können den nächsten Besuch kaum abwarten.


Dazu muß man auch sagen , dass der  Fuchsbau absolut super für die Kinder ist. 


Von 5 Sterne würde ich auch alle 5 Sterne vergeben !!!

Vielen Dank an Joanna für die Rundumbetreuung. Das ist nicht selbstverständlich !!! Und deswegen nochmal .......Vielen , vielen Dank !!!!



Wir waren in Tschechin !!!!!
HIER ANKLICKEN UND DU KOMMST ZUM VIDEO



               Platzierugen von beiden Turnieren

1.

 

 Sparta Praha

2.

 

 BFC Dynamo

3.

 

 Hertha BSC

4.

 

 Viktoria Plzen

5.

 

 Füchse Berlin

6.

 

 Baltic Football School

7.

 

 FSV Zwickau

8.

 

 Hallescher FC

9.

 

 Jahn Regensburg

10.

 

 ABC Branik

11.

 

FK Usti

12.

 

Dynamo Ceske Budejovice

13.

 

Westend Berlin

14.

 

Admira Praha

15.

 

Kohouti Rokycany

16.

 

Leipziger SC

17.

 

Banik Sokolov

18.

 

FK Pardubice

19.

 

Motorlet Praha

20.

 

MTV Riede

 

 
1.
 
 Hertha BSC
2.
 
 Sparta Praha
3.
 
 Füchse Berlin
4.
 
 Baltic FS
5.
 
 BFC Dynamo
6.
 
 FSV Zwickau
7.
 
 FK Usti
8.
 
 Hallescher FC
9.
 
 Leipziger SC
10.
 
 SK Kladno
11.
 
Banik Most
12.
 
SG Nürnberg-Fürth
13.
 
FC Grimma
14.
 
Westend Berlin
15.
 
1.     FC Karlovy Vary
16.
 
Sokol Stodulky
17.
 
Kohouti Rokycany
18.
 
MFK Most
19.
 
MTV Riede
20.
 
Franzensbad 2016

E
NDRUNDE DER  DEUTSCHE MEISTERSCHAFT IN KASSEL

                                                    
  VIDEOS :
EIN  HOCH AUF DEN TRAINER ( ZUM VIDEO EINFACH HIER ANKLICKEN )

WIR VERSUCHEN ZU TURNEN ( ZUM VIDEO EINFACH HIER ANKLICKEN )
ELFERKRIMMI IN KASSEL ( ZUM VIDEOEINFACH  HIER ANKLICKEN )

WIR RUTSCHEN ( ZUM VIDEO EINFACH HIER ANKLICKEN ) !!!

















Auflaufen mit den Handballfüchsen !!!
                           
( VIDEOS )
HIER ANKLICKEN : SPORTLICHE MÄDELS
HIER ANKLICKEN : VOR DEM EINLAUFEN
HIER ANKLICKEN :VOR DEM SPIEL
HIER ANKLICKEN :JEDER EINZELNE VOR DEM SPIEL
HIER ANKLICKEN : UND DU SIEHST UNS EINLAUFEN

EIN GANZ TOLLER FREITAG ABEND MIT UNSEREN JUNGFÜCHSEN , TRAINERTEAM 
UND ELTERN !!! VIELEN DANK AN DENIS WELK DER UNS NICHT NUR DIESES SCHÖNE
EVENT ERMÖGLICHT ; SONDERN UNS  AUCH ERSTMALIG ERMÖGLICHTE DURCH DEN FUCHSKOPF MIT DEN PROFIHANDBALLERN DER FÜCHSE BERLIN AUFZULAUFEN !!!
LIEBER DENIS :
VIELEN DANK IN NAMEN DER JUNGFÜCHSE , ELTERN UND NATÜRLICH DEIN FANCLUB DEM TRAINERGESPANN !!!
DIE JUNGS MIT DENIS UND JOANNA

GÄNSEHAUT PUR !!!

UNSERE JUNGFÜCHSE MIT DEN ELTERN !!!

MR. BRYAN HATTE AUCH NOCH GEBURTSTAG !!!!

UND WURDE HOCH GEFEIERT !!!!

GEFILMT WURDEN WIR DIESMAL AUCH NOCH !!!!

UNSERE JUNGS MIT DEM PRÄSIDENTEN DER FÜCHSE

ES WAR WIEDERMAL EIN SEHR SCHÖNES GEMEINSAMES ERLEBNIS !!
NICHTS IST SCHÖNER UND WERTVOLLER ALS EINE TOLLE ZEIT GEMEINSAM ZU ERLEBEN !!! VIELEN DANK AN ALLE !!!!

Turnier in Gladbach 2015

HIER ANKLICKEN ZUM VIDEO
TRAINER MICHA MIT ABSOLUTEN SIEGESWILLEN UND
ATHLETISCHER HALTUNG FÜR DEN SPRUNG VOM DREIER


HIER ANKLICKEN UND DU SIEHST DAS VIDEO DER JUNGFÜCHSE ,
SOWIE UNSERER TRAINERIN JOANNA VOM EINERSPRUNGBRETT

Die Jungfüchse mit Juventus Turin

Kleine Spiele in den zwischenstopps

Im Hotelzimmer

Jerry im Abflug


Nachts um 12 Uhr auf der Rückfahrt

Und die Jungs die wach waren

Und die Jungs die geschlafen haben

Seit fast 5 Jahre schreibt Dr. Ziadus mit

Die Jungs im Hotelzimmer

Langeweile in den Pause gibt es nicht

Ismail & Mudi strahlen um die Wette

Schwimmratte Jerry

Pause zwischen den Spielen

1.FC Nürnber & Füchse Berlin

Mohammed ist Bürgerfan !!!

Die drei Herren vom Grill

Bei Mac

Auf dem Rastplatz

Die First Ladys beim Lunch

Ups....Fahnenvergleich

Im Hotel beim Frühstück



Deutscher Junioren Cup 2015

Mama Ravi machte Bilder

 Vor dem Tierpark

Im Streichelzoo

Von der Stange

Die Füchse bei den Füchsen

Vor dem Finale

Die Siegerehrung

Die Jungs mit dem Pokal


OSTERN 2015 MIT DEN JUNGFÜCHSEN AUF DER KART - BAHN

Wir trafen uns alle also zum Autorennen. Leicht aufgeregt und mit hohen Zielen wollten die Jungs endlich ins Auto und zeigen wie stark sie auch am Steuer sind . 2 X 8 Minuten mit Pause hatten die Jungfüchse noch vor der Brust. Nach der ersten Runde merkte man deutlich die Begeisterung und das Abwarten auf  Runde 2 wurde nun unerträglich , weil die Eltern sich auch eine 8 Minuten Ralley gönnten. Es wurde zwar ausgemacht das Ziad wieder vorfährt und alle im Konvoi hinterher , aber daraus wurde nichts. Und so erkämpfte sich Papa Jannik den ersten Platz bei den Eltern. Bei den Jungs rasten Jannik & Youngstar - Yasin jeweils aufs Podest. Beim abschließenden Air - Hockey wurde erneut der Kampfgeist endeckt und die Jungfüchse schossen Scheibe um Scheibe ins Körbchen. Ein super - Ostersamstag  mit tollen bleibenden Erinnerungen.
Das nächste Event ist dann im Mai .Dann laufen wir mit den Füchse-Handballprofis zum Bundesligaspitzenspiel auf !!!
Und natürlich das stark besetzte Turnier im Mai bei der U10 / E2 mit den Teilnehmern Liverpool , Bayern München , Borussia Dortmund , Juventus Turin , Bayer Leverkusen , Werder Bremen , Borussia Mönchengladbach , FC Porto , HSV , 1.FC Köln , RB Leipzig , Hertha BSC , und ...und...und alles gegen  jahrgangsältere Mannschaften ( 2005 )
Naja , eins ist sicher....
Wir sind bereit gegen jede gute Mannschaft zu spielen und  lernen und Spass haben  können wir dort ne ganze Menge !!!
HIER ANKLICKEN / ZUM VIDEO  VOR DEM START
HIER ANKLICKEN / ZUM VIDEO DES RUNDENDREH
HIER ANKLICKEN UND DU SIEHST AIR - HOCKEY

AUF GEHTS..........

DIE BAHN WIRD BEGUTACHTET

GLEICH GEHTS LOS

WIR LAUSCHEN GESPANNT DER EINWEISUNG

PLATZIERUNG NACH DER 1.RUNDE

PLATZIERUNG NACH DER RUNDE 2

DURST

AUCH DIE GROßEN DÜRFEN RAN




                   Weihnachten 2014

Alle Füchse trafen sich heute zum Saisonabschluß um mit dem Weihnachtszug zu fahren.Denn das hatten sich wirklich alle Füchse redlich verdient nach dem vielen Training und Spielen die letzten Monate.Leider fehlte uns unser Mudini, der beim gestrigen Tunier das letzte aus sich rausholte.Osloer Strasse startete das Erlebnis und es ging Richtung Uhlandstrasse.
Doch bevor es losging hatten die Eltern noch eine ganz besondere Überraschung für uns und dafür möchten wir uns an dieser Stelle nochmal ganz ganz dolle bedanken!!!
Euere Joanna und Eurer Micha !!!
Auf dem Bahnsteig verkürzte uns Ravis Schwester Luyanda mit ihrem Geigenspiel die Wartezeit. Der vorausschauende Papa genannt Albrecht hatte dafür für jedes Kind die Texte kopiert. Unsere Fußballer sangen anfangs noch etwas zögerlich mit aber das sollte später besser werden.

                                        Wir warten auf den Weihnachtszug

Endlich war es dann so weit der geschmückte Zug mit dem winkenden Weihnachtsmann rollte ein und die Kinder konnten gar nicht schnell genug einsteigen.

Wir machten es uns gemülich und zogen unsere Jacken aus
und die Eltern & Wichtel Micha fotografierten sich den Fuchs


Youngstar - Yasin hat alles im Griff

Papa Ismail macht lässig Fotos

Joanna mit Weihnachtsmütze

Gute Stimmung im Zug

Coole Jungfüchse

Özgüer mit seinem BIG Handy

Mann sieht das Foto  gut aus, wenn bloss die Drei nicht drauf wären

Während der Fahrt spielte Ravis Schwester nochmal ein Weihnachtslied auf der Geige und die Jungs sangen nun aus voller Kehle mit, der Weihnachtsmann lauschte uns andächtig und bedankte sich mit einigen Geschenken dafür bei den Jungfüchsen.
Hier anklicken und du kommst  zum Weihnachtsvideo
Es war natürlich spannend für die Jungs aus dem Fenster zu schauen und an jedem Bahnhof den Menschen auf dem Bahnsteig zu winken, denn der Zug fuhr überall durch.


Warschauer Strasse war dann Halbzeit und wir konnten uns mit dem Weihnachtsmann fotografieren lassen. Danach ging es die Strecke zurück und Dank Bayram durften die Füchse nun nacheinander ins Führerhaus auch die Erwachsenen waren neugierig und schauten sich die Sache mal ganz nah an.Der Weihnachtsmann hatte dann tatsächlich nochmal Geschenke für alle Kids und so war das alles in allem ein tolles Erlebnis.Besonderen Dank an Bayram, der uns das ermöglichte und an Ravis Schwester + Papa, die das ganze noch weihnachtlicher machten.
Wir wünschen euch allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr !!!


Wir waren bei den Handballern

  
Wir waren beim Handball .Vor dem Spiel trafen wir schon einige Mitglieder der Fußballabteilung, die sich das Spiel auch ansehen wollten. Wir waren heute jedoch da. um später mit den Handballstars aufzulaufen. Am Anfang wurden wir von Julia unserer Stadionführerin abgeholt und in die Kabine gebracht. Julia hatte einige wichtige Informationen für die Füchse, die sich alle aufmerksam anhörten. Gleich nach dem Umziehen brachte uns Julia unmittelbar an den Spielfeldrand, wo 16 Plätze auf uns warteten.
 
Eine super Atmosphäre für unsere Jungfüchse und das Trainerteam. Romano brachte es auf den Punkt er glaubte zu träumen. Auf unseren Sitzen befanden sich Faltklatschen, die die Jungs mit Eifer zusammenbauten.
Das Warming up der Stars konnten die Jungs gut beobachten. Plötzlich tat sich in der von uns aus rechten hinteren Ecke ein riesiges Fuchsmaul auf mit leuchtend roten Augen und die Jungs ahnten gleich geht es los. Schon wurden wir gerufen, um jetzt mit den Melsungern aufzulaufen. Unsere Füchse wollten gar nicht unbedingt von der Hallenfläche mehr runter, die Jungs hätten hier auch gleich Fußballspielen können.
 
Wir saßen in der 1. Halbzeit, die 30 Minuten im Handball dauerte, direkt hinter den Füchsestars.
Die Jungs stellten fest, dass Handball auch kein Spiel ohne Fouls ist und es dabei oft richtig zur Sache geht.
In der Halbzeit tanzten dann "Fuchsi und Fillinchen" und die Chearleader, die auch bei unseren Füchsen Anklang fanden.
Jetzt wechselten die Handballer die Seiten und wir hatten die Melsunger vor uns, ein nettes Team, jedoch am Ende der Verlierer.
 

Auch bis zum Schluß war die Stimmung in der Halle gigantisch und viele von uns hatten Spaß bis zum Ende, vor allem als es hieß, der Gewinner der Partie sind die Füüüüüüchseeeee Beeeerrrrrrrrliiiiiiiin.
Anschließend durften wir mit Julia, die das perfekt für uns organisiert hat, noch auf Autogrammjagd gehen und die Stars hatten echt viel Geduld, denn nicht nur unsere 14 Kinder wollten von jedem Star je ein Autogramm, es warteten noch eine Menge Eberswalder Kinder darauf.
Hier anklicken und du siehst uns auflaufen
Nach vielen erfüllten Autogrammwünschen und Fotos gingen wir dann zum umziehen in die Kabine.
Wir machten uns mit einem tollen Erlebnis im Gepäck auf den Heimweg.
Nochmal vielen Dank, vom ganzen Fuchsteam 2006 an Julia unsere Stadionführerin!
Und noch einen besonderen Dank an Matthias, den Fuchspapa von Jeremy Menning, der im 07er Fuchsteam spielt.
Er hat uns diesen Besuch und das damit verbundene Auflaufen erst ermöglicht!
Hoffe es hat euch allen gefallen ,  eure Co- Trainerin Joanna.

 

Unsere kleine Jahresabschlussfeier 2013

 
Im Rahmen unserer Trainingszeit machten wir heute unsere kleine Abschlussfeier. Es standen drei Spiele auf dem Zettel .
Die Teams :
Jungfüchse Berlin vs Eltern

Spiel 1 : Wer macht als erstes das Körbchen
 
Nur durch Zurufen  mussten die Teams ihren Spieler mit verbunndenen Augen  sicher und schnell zum Ziel navigieren , damit der Ball ins Körbchen gelegt werden kann.
Spiel Nummer zwei war auch mit verbundenen Augen zu meistern.
Die Jungfüchse und Eltern durften nur durch abtasten ihres Gegenübers erraten.Und als letztes und drittes Spiel rannten wir um die Wette .

 
Yupp  .... da wollte keiner Letzter sein .....
Zum Ausklang spielten wir noch ein Abschlussspiel
Jungfüchse vs Eltern .Und dann war es auch schon wieder vorbei.
Es hat sehr viel Spass gemacht und es war auch sehr schön , dass sich so viele daran beteiligten. Einen kleinen Extra Dank an Mama Yasin , die auch ein stets wachsender Babybauch nicht an der Teilnahme unserer Feier abhielt. Auch das wir alle so fleißig für unser Projekt MENSCHEN HELFEN gesammelt haben ist eine tolle Sache .
Ganz zum Abschluss teilten unsere Jungfüchse Ihren
Eltern noch was mit ...


Liebe Eltern,
vor ungefähr  3 Jahren seid ihr mit uns zum ersten Fußballtraining gegangen.
Nun möchten wir  uns bei euch bedanken, dass ihr unser lieb gewonnenes Hobby  so sehr mit uns teilt.
Ob weite Fahrten oder langes Warten, ihr seit immer für uns da.
Packt meistens unsere Tasche und wascht die Wäsche wieder sauber.
Und auch wenn euch das Geld nicht aus der Nase läuft, so habt ihr den einen oder anderen  Taler für unseren Fußball übrig.
Auch freut ihr euch mit jedem Jungfuchs und seit da, wenn es mal nicht so gut läuft.
Wir Jungfüchse fühlen uns ganz wohl und danken euch von ganzem Herzen, dass ihr das alles auf euch nehmt um uns eine Freude zu machen.
Und wir hoffen, dass durch unsere Begeisterung für das runde Leder wir euch  Freude schenken.
Denn wir haben außer Fußball noch mehr gelernt. Das man sich umeinander kümmert und wir mit Spaß und Disziplin viel lernen und erreichen können.
Und das man zusammenhält. Denn dann erst  sind wir ein Team.
Denn wir wollen alle zusammenbleiben und freuen uns schon auf die schöne Zeit, die wir noch zusammen erleben dürfen.
 
Wir sind nämlich gute Freunde geworden.
Und dafür sind wir euch sehr dankbar und haben euch alle sehr lieb .
Eure Jungfüchse 2006

In dem Sinne eine frohe & besinnliche Weihnachtszeit und einen guten & gesunden Rutsch ins Jahr 2014