-->

VIKTORIA 89




Leider erschien der angesetzte Schiedsrichter nicht und so übernahm ein freiwilliger von den Vikis die Leitung der Partie. Heute sahen wir eine Leistungsteigerung unserer Jungfüchse gegenüber dem letzten Spiel. In den ersten 10 Minuten übernahmen wir das Kommando und erarbeiteten uns ein Übergewicht in der Hälfte der Vikis. Dennoch überzeugte unser Spielpartner durch gut durchdachte Kombinationen und einem schnellen Umschaltspiel. Die Nummer 15 der Vikis leitete aus meiner Sicht viele gute Kombinationen ein, wurde aber von Meister Sean so gut wie möglich ausgebremst. Ca. in der 25 Minute wurde die schnelle und trickreiche Nummer 15 ausgewechselt und wir kamen wieder besser ins Spiel . Unsere heutigen 2005er Aushilfen Omar und Chilohem passten sich gut unserem Spielsystem an und brauchten nicht lange um ins Spiel zu finden. Raven erzielte dann in der 13.ten Minute unsere 1 zu 0 Führung durch ein blitzschnelles Nachsetzen und die Führung für uns war nicht unverdient. Der Anschlusstreffer ließ leider nicht lange auf sich warten und viel doch recht unglücklich ins Füchsenetz . Dennoch war der Halbzeitstand gerechtfertig, wobei Viktoria 89  vielleicht die ein oder andere Chance mehr hatten.
Ungefähr in der 13.ten Spielminute der 2.ten Halbzeit fiel dann aus meiner Sicht innerhalb weniger Momente die Entscheidung. Ein Weitschuß von Chilohem wurde von den Vikis abgefälscht und landete im Netz. Kurz danach beim Spielaufbau ein Schnitzer der Gastgeber und Omar erzielte nach einem klasse Erstkontakt die 3 zu 1 Führung. Damit war die Moral der Vikis gebrochen und es folgten noch Tor Nummer 4 und 5 bevor der Gastgeber den in Unterzahl spielenden Füchsen noch ein Versöhnungstor zum abschließenden 5 zu 2 einschenkte. Meister Sean zeigte heute eine sehr anständige Leistung und wurde hervorragend von Sebastian ersetzt. Efe hatte nur im Nachrücken leichte Probleme , ansonsten gute Anschlußaktionen und ein Kämpferherz wie Arthur.  Unser 2007er Leo kommt auch immer besser in Fahrt und gibt alles für sein Team. Emircan wie immer zuverlässig wie eine Bank und Raven zeigte heute aus meiner Sicht ein überragendes Spiel. Nicht umsonst versuchte der Schiedsrichter alles mögliche, um ihn aus dem Spiel zu nehmen. Dennoch vielen Dank an den Schiedsrichter für die Leitung dieser Partie. Niklas überzeugte durch eine super Steigerung in der Srafraumpräsenz und auch alle anderen waren mit Herz und Seele dabei. Letztlich eine starke Mannschaftsmoral die sich heute durchsetzte !!
Brilant , Chilohem ,Emircan , Omar , Raven , Leo , Niklas , Efe , Sebastian , Daniel , Ravi , Sean


Wie immer wünsche ich euch allen ein wunderschönes Rest - Wochenende und allen Schulgängern ein schönes verlängertes Wochenende... Bis Samstag euer Fuchs Micha